Heilpraktikerin Lydia Braun

Bauchdiagnose

Der Bauch führt ebenso durch seine Einteilung und Zuordnung, wie die Zunge und der Puls, hin zur Pathologieerkennung. Dabei spielen Temperaturunterschiede, farbliche Auffälligkeiten wie z.B. Gefäßzeichnungen, tastbare Verhärtungen oder auffällige Leere, sowie auslösbare Schmerzpunkte, je nach Lokalisation, eine wichtige Rolle.